analyticsTags

Home/Brillen/Multifokale/Gleitsicht-

Grid banner

Geschlecht

Angebote

Marke

    • Die besten Marken

    • Alle Marken

    Eigenschaften

    Form

    Rahmenfarbe

    • Blau

    • Braun

    • Burgund

    • Gelb

    • Glitzer

    • Gold

    • Grau

    • Grün

    • Lila

    • Muster

    • Orange

    • Pink

    • Regenbogen

    • Roségold

    • Rot

    • Rotguss

    • Schildpatt

    • Schwarz

    • Silber

    • Transparent

    • Weiß

    • Zweifarbig

    Rahmentyp

    Gläsertyp

    Rahmenmaterial

    Größe

    Gläserbreite

    Preis

    Brille online

    (31980)

    Sortieren:

    1-59 von 31980 Produkte

    Brille online

    Gleitsichtgläser CH werden immer beliebter, und zwar nicht nur bei den älteren Generationen, die in der Regel mehrere Korrekturen benötigen. Aufgrund der Tatsache, dass die Menschen täglich mehr digitale Technologien nutzen, werden unsere Augen immer schneller ermüdet. Das bedeutet, dass die meisten Menschen schon in jüngeren Jahren Varifokalbrillen mit Gleitsichtgläsern benötigen - und das ist auch in Ordnung! Sie unterscheiden sich optisch nicht von einer normalen Linse, sparen aber viel Zeit und Geld, da sie im Wesentlichen drei Sehstärken in einer Linse kombinieren! Heutzutage können Sie sogar Gleitsichtkontaktlinsen kaufen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren.

     

    Was sind Gleitsichtgläser?

    Multifokale Gleitsichtgläser sind eine komplexe Gruppe von Sehstärken, die alle in einer Linse eingebaut sind, was sie zu den fortschrittlichsten Linsen auf dem Markt macht. Um sie besser zu verstehen, beginnen wir mit dem einfachsten Glas, dem Einstärkenglas. Dieser Glastyp hat nur eine Korrekturstärke, was bedeutet, dass er zur Korrektur der Kurzsichtigkeit, des Sehvermögens auf mittlere Entfernungen oder des Sehvermögens auf weiten Entfernungen verwendet werden kann. Wenn Sie also Schwierigkeiten haben, in allen drei Entfernungen zu sehen, benötigen Sie drei Paar Einstärkengläser, die Sie je nach Tätigkeit austauschen können.

     

    Die nächste Stufe ist das Bifokalglas, das, wie der Name schon sagt, zwei Typen von Sehstärken ermöglicht. Die untere Hälfte des Brillenglases verbessert die Sicht in der Nähe, während der obere Teil das Sehen auf weite Entfernungen ermöglicht. Das Merkmal der Bifokalbrille besteht darin, dass sich die beiden Hälften durch eine Linie kreuzen. Diese Linie ist leicht zu erkennen und wird oft bei älteren Generationen erkannt, was sie etwas altmodisch macht.

     

    Um den verschiedenen Brillenglastypen eine dritte Ebene der Komplexität hinzuzufügen, stellen wir das Gleitsichtglas vor. Diese Gläser haben drei Sehstärken, eine für die Nah-, eine für die Mittel- und eine für die Fernsicht. Das ist ideal für alle, die Hilfe beim Sehen in allen Entfernungen benötigen, da sie mit nur einer Brille perfekt sehen und zwischen den Linsenbereichen wechseln können. Genau wie bei den Bifokalgläsern gibt es eine Linie zwischen jedem Segment der Brillengläser.

     

    Was ist also der Unterschied zwischen Varifokal- und Progressivgläsern? Viele Menschen fragen sich: „Sind progressive Gläser dasselbe wie Varifokalgläser?“. Die einfache Antwort ist nein. Obwohl ein progressives Glas wie ein varifokales Glas in dem Sinne funktioniert, dass es drei Sehstärken bietet, sind die drei nicht durch Linien voneinander getrennt. Bei der progressiven Gläser gehen die Sehstärken fließend ineinander über. Das bedeutet, dass Ihr Auge entspannt sein kann und dem Übergang von einer Stärke zur nächsten folgen kann, ohne unangenehm über eine Linie im Brillenglas zu springen.

     

    Vor- und Nachteile von Gleitsichtgläsern

    Gleitsichtgläser haben im Vergleich zu Varifokal-, Bifokal- und Einstärkengläsern mehrere Vorteile. Der wichtigste Vorteil ist die Bequemlichkeit. Wenn Sie drei Sehbehinderungen haben, benötigen Sie entweder drei verschiedene Einstärkengläser oder ein Varifokalglas. Vielleicht möchten Sie nicht drei Paar Einstärkengläser haben, weil Sie bei jeder Tätigkeit die Fassung wechseln müssen. Beispielsweise bräuchten Sie beim Lesen eines Textes eine Lesebrille, aber sobald Sie mit dem Auto losfahren, brauchen Sie plötzlich eine Fernbrille. Sobald Sie am Arbeitsplatz ankommen und auf einen Computer schauen, müssen Sie ein drittes Mal auf eine Brille mit mittlerer Sehstärke, z. B. eine Computerbrille, wechseln. Die Kosten für den Kauf von drei Brillen sind natürlich hoch. Stattdessen können Sie auch nur eine Brille mit Gleitsichtgläsern kaufen. Auf diese Weise erhalten Sie alle drei Korrekturtypen in einem einzigen Glas. Varifokalgläser, insbesondere Gleitsichtgläser, können zwar teurer sein. Aber diese Kosten sind leicht zu rechtfertigen, wenn man die Kosten mit denen von drei Einstärkenbrillen vergleicht. Auf unserer Website können Sie die Kosten für Gleitsichtgläser sogar noch leichter rechtfertigen. Das liegt daran, dass wir Ihnen zu 100 % den besten Preis auf dem Markt für Brillenfassungen garantieren, sodass Sie selbst die beliebtesten Designerfassungen nirgendwo anders zu einem günstigeren Preis finden werden. Das bedeutet, dass Sie günstige Varifokalbrillen aus der SmartBuy-Kollektion für nur £6  online kaufen können, oder sogar Varifokal-Sonnenbrillengläser in Brillenfassungen von Ray-Ban, Tom Ford oder sogar Gucci.

     

    Ein weiterer Vorteil von Gleitsichtgläsern ist der modische Aspekt. Es ist normalerweise nicht so modisch, sichtbare Linien auf dem Glas zu haben, da dies oft mit älteren Menschen in Verbindung gebracht wird.Beim Gleitsichtglas gibt es keine solchen Linien, da alle Segmente des Brillenglases ineinander übergehen. Ein Gleitsichtglas ist daher die perfekte Wahl für alle, die nicht nur perfekt sehen, sondern auch ein modisches Statement setzen wollen.

     

    Andererseits kann nichts jemals vollkommen perfekt sein. Da bei Gleitsichtgläsern die Sehstärken zusammengeführt werden, wird der Randbereich des Glases leicht unscharf. Dies beeinträchtigt jedoch nicht Ihr Sehvermögen. In der ersten Stunde, aber nicht länger als in der ersten Woche, werden Sie die Veränderung bemerken. Sie werden bemerken, dass Ihr peripheres Sehen etwas weniger klar ist, und Träger von Gleitsichtgläsern können gelegentlich den sogenannten Schwimmeffekt erleben, bei dem viele Objekte unscharf erscheinen. Einige Kunden berichten auch von einer veränderten Tiefenwahrnehmung, insbesondere beim Treppensteigen. Allerdings werden diese Effekte innerhalb der ersten Woche mit Sicherheit nachlassen. Falls nicht, empfehlen wir Ihnen dringend, einen Optiker aufzusuchen oder sich bei unseren zertifizierten Online-Optikern zu melden. Lassen Sie sich von dieser Veränderung nicht abschrecken. Wenn Sie progressive Gläser mit varifokalen oder bifokalen Gläsern vergleichen, ist die Anpassungszeit sehr ähnlich. Träger von Bifokalgläsern haben häufig ein unangenehmes Gefühl, wenn sie zwischen den Linsenstärken wechseln, da das Auge fast physisch zwischen den Linien in der Mitte springen muss. Dieses Unbehagen kann länger dauern als das von Gleitsichtgläsern. Dies sind die Faktoren, die bei der Auswahl von Gleitsichtgläsern berücksichtigt werden müssen.